home
termine
biographie
sound
repertoire
presse
referenzen
fotogalerie
shop
kontakt
impressum
biographie


Byron Andrew Wiemann III

Geboren in Milwaukee, Wisconsin, U.S.A.
Mit 13 Jahren Beginn des Gitarrenspiels. Nach 3 Jahren, während der High School Zeit begann er seine Karriere in der populären Band "The Coachmen" als Gitarrist und Sänger.
In den siebziger Jahren komponiert Byron zusammen mit dem Avantgarde Komponisten Sigmund Snopek erste Songs, wie z. B. New York Jumpers. Sie gründen 1972 die progressive Rockband "Snopek", und touren 10 Jahre lang mit eigenen Liedern quer durch die USA. Sie spielen unter anderem als "Opener" für die Dire Straits, Bo Didley, Dr. Hook, Jan Hammer etc. Über 70 songs wurden in den zehn Jahren komponiert und 7 LP´s sind entstanden.

1985 Auswanderung nach Europa, ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Er widmet sich von nun an seinem neuen Lebensplan: Der Erfindung von Texten und Kompositionen sowie     der Spezialisierung zum Solo Künstler als        Sänger und Gitarrist.

        Sein reichhaltiges Repertoire konzentriert       sich auf die großen Hits und Songs aus den 50er, 60er und 70er Jahren und natürlich sind auch seine eigenen Kompositionen nicht mehr wegzudenken.

Sein virtuoses Gitarrenspiel in Verbindung mit seiner unnachahmlichen, ausdrucksstarken Stimme sind weltweit gefragt. Er spielt regelmäßig in Ländern wie Frankreich, Holland, Griechenland, Italien, USA und Deutschland.

Mit Jim Foitik (Bass) und Andreas Keller (drums) gründete er 1997 eine erfolgreiche Band. Zu speziellen Anlässen spielt er sehr gerne, aber nicht allzu oft, mit seiner Band. Das Repertoire reicht von progressiver Musik bis hin zum Party Sound.

Seit 1997 ist Byron am Starnberger See zu Hause und arbeitet inzwischen an seiner vierten CD.